normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

 

 

 

 

 

 

Eine "Reise in die Vergangenheit"
Projekt im Fach Geschichte

Der Höhepunkt ist der Besuch des Winckelmann-Museums in Stendal mit wechselnden Schwerpunkten im Zwei-Jahres-Rhythmus. Die Schüler versetzen sich in die Zeit der alten Griechen und Römer. Sie verkleiden sich, lernen typische Wohnungen und antike Kinderspiele kennen und sind u.a. aktiv bei Ausgrabungen.

http://www.winckelmann-gesellschaft.com/winckelmann_museum_ein_stueck_geschichte/

Lesenacht

Bei der Lesenacht am 25. November 2011 stand wieder ein buntes Programm für die Kinder bereit. Die Lesenacht bildete den Abschluss der Märchen-Werkstatt, in der sich alle Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse mit Märchen beschäftigt haben.

Nach dem Eintreffen der Kinder in der Schule wurden zunächst mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern die Schlafplätze eingerichtet.

 

 

Schlafplätze JungenSchlafplätze Mädchen

 

 

Der Abend begann mit dem gemeinsamen Abendessen. Es wurden köstliche, märchenhafte Leckereien verputzt.

Nach der Stärkung lüftete Frau Pahl die Geheimnisse des Abends. Eltern und Lehrer hatten überraschende Angebote für eine kurzweilige Nacht vorbereitet.

Die Highlights waren:

1. Verkleiden aus der Märchentruhe

2. Mutprobe und Polonaise durch die dunkle, geisterhafte Turnhalle

3. Märchenstube - Mit Zaubersprüchen und Feenstaub verzauberte     

    Frau Wolfram die Kinder beim Vorlesen.

4. Backstube - Frau Dunkel, Frau Meck und Frau Lindemann halfen beim Bau

    von Zuckerschlössern und Märchen-Muffins.

5. Bastelstation - Hier wurde geschnitten, geklebt, verziert ... ohne Grenzen

    Frau Ziolkowski und Frau Gäde zauberten mit den Kindern märchenhafte

    Kronen.

6. Musiktruhe - Frau Schmidt mit ihrer Gitarre brachte Schwung in die

    Märchenwelt.

    Dornröschen spielte, tanzte und sang einen ganzen Abend lang.

7. Das Lagerfeuer war der Abschluss des märchenhaften Geschehens.

    Kinder und Helfer verweilten am Lagerfeuer, wo ein Zaubertrank im  

    Feuerkessel über der offenen Glut gebraut wurde.

 

Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helfer!!!

 

Projekt Kunst am Bau Schule und Stühle